TC Dettingen-Wallhausen

Mannschaften

Herren 65 - 1. Bezirksliga

Mannschaftsaufstellung:
  1. Volker Figala
  2. Walter Sukup
  3. Erwin Kempf
  4. Holger Frerk
  5. Wilfried Steidle
  6. Mannfred Knoll
  7. Alfons Eder
  8. Hans Sterr
  9. Rudi Böhm
  10. Jürgen Hess
  11. Gerhard Haas
Aktuelle Ergebnisse

Link zum Badischen Tennisverband

Saison 2012

Nachdem wir in 2011 unerwartet Meister wurden (es war eng, wir gewannen 9 Match-Tie-Breaks!) war die Erwartungshaltung für 2012 irgendwie hoch, obwohl wir nur einen mittleren Tabellenplatz anstrebten. Wir haben unser Ziel erreicht mit 5:5 Punkten. In der Saison 2013 treten wir mit einer 6-er Mannschaft an – verstärkt durch die aufgelöste Herren 60. Vom Verband erhielten wir die Option in der Oberliga zu spielen. Die Mannschaft lehnte die Option ab. Für 2013 haben wir einen vorderen Tabellenplatz vor und werden erst die Lage „checken“. Nach unserem Training wird nach wie vor der gesellige Anteil einen großen Stellenwert haben.

Es spielten: Volker Figala, Walter Sukup, Erwin Kempf, Holger Frerk, Wilfried Steidle, Manfred Knoll, Alfons Eder, Dieter Schneider

Ergebnisse:
Rang Mannschaft Punkte Matches Sätze
1 TC Insel Reichenau 9:1 21:9 44:22
2 SV Litzelstetten 7:3 21:9 44:20
3 TC Engen 1925 6:4 16:14 39:29
4 TC Dettingen-Wallhausen 5:5 15:15 32:34
5 PTSV Konstanz 2:8 10:20 23:43
6 TC Altbirnau 1:9 7:23 16:50
Saison 2011 - Unerwartete Meisterschaft

Die Herren 65 spielten in der Saison 2011 mit einer Vierer-Mannschaft in der Gruppe 1 der 1. Bezirksliga.

Im Eröffnungsspiel gegen den TC Insel Reichenau gelang es der Mannschaft, nach einem 1:3 Rückstand in den Einzeln, durch den Gewinn beider Doppel am Ende ein Unentschieden zu erreichen. Völlig überraschend konnten dann die beiden folgenden Turniere gegen die als spielstark geltenden Mannschaften vom TC Konstanz und vom PTSV Konstanz klar gewonnen werden. Nach diesen beiden Siegen stand die Mannschaft an der Tabellenspitze. Diese Position gab sie auch im letzten Turnier mit einem 6:0 Sieg beim TC Salem nicht mehr ab.

Die unerwartet errungene Meisterschaft würde zu einem direkten Aufstieg in die Oberliga berechtigen. Dort müßte allerdings mit einer Sechser-Mannschaft gespielt werden. Da hierfür ein ausreichender "Spieler-Pool" nicht vorhanden ist, wird die Mannschaft im nächsten Jahr in der 1. Bezirksliga verbleiben.

Rückblickend kann man feststellen, dass dieser großartige Erfolg der Mannschaft durch Kampfstärke und ein gehöriges Maß an Glück zustande gekommen ist; wurden doch in vier Turnieren insgesamt neun Match-Tiebreaks gewonnen!

Es spielten: Volker Figala, Walter Sukup, Wilfried Steidle, Erwin Kempf, Alfons Eder, Manfred Knoll, Dieter Schneider, Hans Sterr, Rudolf Böhm

Ergebnisse:
Rang Mannschaft Punkte Matches Sätze
1 TC Dettingen-Wallhausen 7 : 1 18 : 6 37 : 21
2 PTSV Konstanz 5 : 3 13 : 11 29 : 28
3 TC Konstanz 4 : 4 14 : 10 34 : 22
4 TC Insel Reichenau 4 : 4 13 : 11 31 : 25
5 TC Salem 0 : 8 2 : 22 9 : 44
Saison 2010

Für die Herren 65 begann die Saison 2010 mit einer Überraschung. Der Badische Tennisverband hatte der Mannschaft nach jahrelanger Zugehörigkeit zur Gruppe 1 einen Wechsel in die Gruppe 2 der 1. Bezirksliga verordnet.

Alle gegnerischen Mannschaften waren somit "neu" und ihre Spielstärke weitgehend unbekannt. Dies bedeutete, dass jedes Turnier mit einer möglichst starken Aufstellung gespielt werden musste, wenn man das Ziel des Klassenerhalts nicht aufgeben wollte. Mit drei verletzten Spielern in der Mannschaft gab es allerdings bei der Aufstellung mehr Zwänge als freie Wahl. Andererseits führte diese Situation dazu, dass im Durchschnitt sechs Spieler je Turnier zum Einsatz kommen konnten.

Als einziger Spieler nahm Volker Figala an allen Turnieren jeweils im Einzel und im Doppel teil. Mit dieser Beständigkeit und mit seinen guten spielerischen Leistungen trug er wesentlich zum Erfolg der Mannschaft bei. Erfolgreichster Spieler war wieder einmal Walter Sukup, obwohl er nur bei vier Turnieren mitspielte. Er gewann alle seine Einzel und verlor nur einmal im Doppel. Beim Heimspiel gegen den TC Stockach verhalf Günter Harz (H60) mit zwei Punkten der Mannschaft zu einem wichtigen 4:2 Sieg.

Am Ende erzielten die Herren 65 von sieben Mannschaften mit drei Siegen und drei (deutlichen) Niederlagen Platz fünf in der Tabelle. Mit diesem unerwartet guten Abschneiden konnte die Mannschaft zufrieden sein.

Es spielten: Wilfried Steidle, Günter Harz, Volker Figala, Erwin Kempf, Manfred Knoll, Walter Sukup, Hans Sterr, Alfons Eder, Rudolf Böhm Zur Mannschaft gehören noch: Dieter Schneider, Holger Frerk, Wilfried Kochert, Gerhard Haas, Jürgen Hess

Ergebnisse:
Rang Mannschaft Punkte Matches Sätze
1 TC GW Neustadt 12 : 0 35 : 1 70 : 5
2 TC Radolfzell 8 : 4 24 : 12 52 : 26
3 TC Stockach 7 : 5 21 : 15 45 : 35
4 TC Engen 1925 6 : 6 19 : 17 39 : 37
5 TC Dettingen-Wallhausen 6 : 6 13 : 23 28 : 50
6 TC Steisslingen 3 : 9 11 : 25 27 : 51
7 TC Rebberg e.V. Radolfzell 0 : 12 3 : 33 9 : 66
Saison 2009

In der Saison 2009 spielten die Herren 65 wie im Vorjahr mit einer Vierer-Mannschaft in der 1. Bezirksliga. Sie erreichten mit Platz drei von sechs Mannschaften ein unerwartet gutes Ergebnis.

Als eine deutliche Verstärkung erwies sich Walter Sukup, der nach längerer Unterbrechung wieder in die Mannschaft zurückgekehrt war. Er kam in den ersten drei Turnieren zum Einsatz und gewann alle seine Einzelspiele.

Erneut bewährte sich die Unterstützung der Mannschaft durch Spieler, die auch bei den Herren 60 gemeldet worden waren. In sportlich vorbildlicher Haltung stellten sie sich den Herren 65 zur Verfügung, obwohl sie meistens am Folgetag nochmals zu spielen hatten. Es waren dies Günter Harz und Volker Figala. Die Mannschaft bedankt sich bei den beiden sehr herzlich.

Im Heimspiel gegen den TC Konstanz verletzte sich Wilfried Steidle im 3. Satz (Match-Tiebreak) bei aussichtsreicher Führung schwer. Er musste vom Platz weg ins Krankenhaus gebracht werden. Noch am gleichen Tag wurde er operiert. Die Mannschaft wünscht ihm von dieser Stelle aus weiterhin gute Besserung und hofft, dass er zu gegebener Zeit wieder Turnier spielen kann.

Die Saison 2009 hat gezeigt, dass die Herren 65 und Herren 60 bei einem wohl überlegten Spieler-Austausch auch weiterhin erfolgreich sein können.

Ergebnisse:
Rang Mannschaft Punkte Matches Sätze
1. TC Nicolai Konstanz 10 : 0 26 : 4 54 : 14
2. TC Konstanz 6 : 4 17 : 13 39 : 32
3. TC Dettingen-Wallhausen 6 : 4 17 : 13 35 : 30
4. TC Insel Reichenau 4 : 6 10 : 20 27 : 42
5. TC GW Bodman-Ludwigshafen 3 : 7 13 : 17 28 : 37
6. MTC Meersburg 1 : 9 7 : 23 20 : 48

Termine

  • 14.03. - Jahreshauptversammlung
  • 15.03. - Platzinstandsetzung
  • 22.03. - Platzinstandsetzung

Fragen?

Schreiben Sie uns: